Airbrush-Museum
3D

Hier stellen wir historische und seltene Airbrush-Pistolen vor.
um den Stereo-Effekt sehen zu können, benötigen Sie eine handelsübliche 3D-Brille (rot/cyan), diese können Sie hier bestellen.


Binks Raven Chameleon
Bei dieser Pistole werden spezielle Farbgläser in einen Druckbehälter gestellt.
Wenn der Druckbehälter unter Druck gesetzt wird, wird die Farbe über 6 kleine Schläuche in die Pistole gedrückt.
An der Pistole kann nun über einen Farbwähler die gewünschte Farbe gespritzt werden.




DeVilbiss Aerograhp Super 63
Eine sehr beliebte Pistole in den 80ern. Wechselbare Steckdüsen, double-action



DeVilbiss Aerograhp Major Sprite
Ebenfalls eine sehr beliebte Pistole in den 80ern. Wechselbare Steckdüsen, double-action, sehr feines Spritzbild



Victor Trinity
Diese Pistole war ihrer Zeit voraus, z.B. Bedienhebelumlenkung um den Bedienhebel feiner führen zu können, magnetische Nadelkappe usw. Viele dieser Neuereungen wurden später von anderen Herstellern übernommen.
Eine geniale Besonderheit der Pistole ist das hintere Griffstück. Das Griffstück ist direkt mit dem Nadelschlitten verbunden. Man kann das komplette Griffstück nach hinten ziehen, man bewegt dadurch die Nadel mit nach hinten. Wenn der Griff losgelassen wird schnellt der Griff über eine Federspannung nach vorne. Dadurch schnellt auch die Nadel nach vorne und reinigt durch die kleine Druckwelle die Düse.



EFBE Artis
Qualitätspistole aus Deutschland, die abgebildetet Pistole ist eine sehr seltene Artis Goldedition.
EFBE ist weltweit bekannt durch absolute Top-Qualität, die Produktion wurde 2014 beendet.
Es gab verschiedene EFBE-Pistolen; von Fließsystem bis Saugsystem, double- und single-action sowie verschiedene Düsengrößen.


Wir möchten unsere Sammlung gerne ausweiten und suchen daher ständig Raritäten.


  Ersatzteile und Zubehör für "Exoten".
wir haben auch ein riesges Angebot an "exotischen" Ersatzteilen, z.B. für DeVilbiss, Letraset-Rotring, Fischer, usw.
weitere Infos finden Sie hier.



© by Airbrush-Studio München
http://www.h-haider.de